Nutzen für den Kunden

Kundenbedürfnisse im digitalen Zeitalter

Uhrreparatur-online.de ist die Lösung für eine Reparatur bequem von zu Hause oder aus dem Büro. Versandbox bestellen > Angebot erhalten > Uhr per Versand zurück erhalten. Einfacher und bequemer geht es nicht.

Die Kundenbedürfnisse haben sich durch den Einfluss des digitalen Fortschrittes, durch mobiles Internet und der Selbstverständlichkeit des Online-Handels deutlich geändert. Der Handel wie auch der Dienstleistungssektor sind durch die Digitalisierung massivem Wandel unterworfen. Der ständige Umgang der Verbraucher mit PC, Tablet und Smartphone, aber auch das Angebotsdefizit in ländlichen Regionen befeuern den Online-Handel. Wegen eingeschränkter Mobilität und mangelnder Zeit oder wegen eines vor Ort fehlenden Angebotes ist es der Kunde gewöhnt auf den Onlinehandel zurück zu greifen. So begibt sich der Kunde immer öfter in Suchmaschinen oder Bewertungsportalen online auf Informationssuche. Online-Shops sind 24 Stunden lang erreichbar, der Kunde spart meist Zeit und Geld und ist es gewohnt, Käufe oder Bestellung bequem vom Sofa aus zu erledigen. Uhrreparatur-online.de macht es sich zur Aufgabe, den Kundenbedürfnissen nach einer schnellen und bequemen Online-Lösung für die Reparatur oder Wartung Ihrer Lieblingsuhr gerecht zu werden.

Weshalb Reparatur & Wartung?

Jedes Produkt, so selbstverständlich auch Uhren, verfügen über einen funktionalen Gebrauchswert. Erfüllt eine Uhr aufgrund eines Defekts nicht mehr ihre Funktion, steht der Besitzer prinzipiell immer vor drei Möglichkeiten: Verzicht, Neuanschaffung oder der Uhrenreparatur. Insbesondere wirtschaftliche Faktoren entscheiden darüber, ob sich eine Reparatur aus der Sicht des Benutzers lohnt, denn ein zu hoher Reparaturaufwand kann unwirtschaftlich sein. Uhren sind häufig Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, sind Statussymbole und verfügen neben dem rein funktionalen Wert als Zeitmesser häufig auch über einen hohen emotionalen Wert für den Besitzer. Ähnlich wie beim Auto ist auch bei höherwertigen Uhren eine Reparatur oder Wartung fester Bestandteil des Produkt-Lebenszyklusses.

Die Unruh einer mechanischen Schweizer Uhr schwing pro Tag fast 29.000 mal hin und her. Diese Winkelstrecke auf einen Autoreifen übertragen entspräche einer Geschwindigkeit von 90 km/h. Nach 3 Jahren entspräche die zurück gelegte Winkelstrecke der Entfernung von der Erde zum Mond und wieder zurück.

Monopolisierung der Hersteller

Die großen Uhrenhersteller unterbinden mehr und mehr die Lieferung von Ersatzteilen an freie Uhrmacher. Die Folge ist eine wachsende Service-Monopolisierung durch die Hersteller und daraus resultierende, mitunter lange Wartezeiten sowie hohe Preise für Uhrenreparaturen und Revisionen.

Die Schweizer Wettbewerbskommission WEKO hat den stufenweisen Abbau der Lieferung von mechanischen Uhrwerken und Werksteilen genehmigt. Unter dem Dach der Swatch Group stellt die ETA SA Manufacture Horlogère Suisse millionenfach Uhrwerke her. Im Jahr 2004 waren es laut der „Neuen Zürcher Zeitung“ 80 Prozent aller Werke von Schweizer Mechanikuhren.

Ersatzteile, insbesondere für Schweizer Uhren des gehobenen Segments, bekommen meist nur zertifizierte Servicebetriebe.

Dem freien, lokalen Uhrmacher wird es zukünftig immer schwerer werden, solche Reparaturen durchzuführen. Wie also den geeigneten Uhrmacher finden? Was kostet eine Reparatur? Und wie soll der Uhrmacher die Uhr erhalten?  Wer den Service von uhrreparatur-online.de nutzt, muss sich um all diese Dinge keine Gedanken machen.